Zum Inhalt springen

Diese Internetseite widmet sich dem Gedenken an Sohrab Shahid Saless. Seit 1999 verwaltet der Verein Werkstattfilm den Nachlass dieses international anerkannten Filmemachers und Regisseurs.

Die Dokumentationsstelle in Oldenburg verfügt über Tausende von Dokumenten zum Lebenswerk Sohrab Shahid Saless, die stetig systematisiert und archiviert werden. Dazu gehören handschriftliche Originale, Arbeitsdrehbücher, Manuskripte, Drehbücher und Drehfassungen sowie Presseartikel aus dem In- und Ausland. Auch bislang unveröffentlichtes Filmmaterial, Drehbücher und Exposees befinden sich in ihrem Bestand.

Die Erinnerung an diesen kämpferischen, klugen und dabei hochsensiblen Filmemacher wachzuhalten ist umso wichtiger, weil selbst lange nach Saless' Tod die Bedeutung seines Lebenswerkes vom öffentlich - rechtlichen Fernsehen ignoriert und verweigert wird. Hier bleibt er durch seine Selbstzeugnisse und die Erinnerungen seiner Zuschauer lebendig.

Die Internetplattform will endlich einen Teil dieses Schatzes der Öffentlichkeit zugänglich machen und jedem, der sich näher mit dem Leben und Lebenswerk von Sohrab Shahid Saless beschäftigen möchte, einen ersten Einblick verschafft. Genau wie die Arbeit am Nachlass des Regisseurs wird die Website sich stetig weiter entwickeln und immer wieder erweitert und verändert werden. An dieser Stelle möchten wir allen danken, die nach dem Tod des Regisseurs an der Entstehung der Dokumentationsstelle mitgewirkt haben.
Selbstverständlich kann sich jeder, der Fragen und Anregungen hat, gerne bei Werkstattfilm melden. Wir freuen uns auch über Anfragen von Forschern und Hochschulen.

Leiter der Dokumentationsstelle, F. A. Zahedi